Zusatzinformationen zu unseren einheimischen Arten:
Stellung der Amphibien im Tierreich

Ordnung im Tierreich: Anura oder Salientia (Froschlurche: Frösche, Kröten, Unken, )
Körper verkürzt, ohne Schwanz. Die zwei Paar Beine sind unterschiedlich, vorne kurze Stützbeine, hinten lange Sprung und Schwimmbeine. Unterkiefer ohne Zähne. Larven mit Kiemen und Schwanz.
Familie: Scheibenzüngler Discoglossidae
Gattung: Alytes
Familie: Echte Kröten Bufonidae
Gattung: Bufo
Familie: Laubfrösche Hylidae
Gattung: Hyla
Familie: Echte Frösche Ranidae
Gattung: Rana / Pelophylax
Familie: Krötenfrösche Pelobatidae
Gattung: Pelobates
 
     
Ordnung im Tierreich: Urodela oder Caudata (Schwanzlurche: Molche, Salamander)
Körper langestreckt, mit langem Schwanz, 4 kurze, gleichlange Beine, Schwanz bei Salamanern drehrund, bei Molchen seitlich abgeflacht (mit Kiel oben und unten). Larven mit Kiemen.
Echte Salamander und Molche
Salamandridae
Gattungen:
Ichthyosaura, Lissotriton, Triturus und Salamandra
     
Ordnung im Tierreich: Gymnophiona (Blindwühlen)
Körper schlangenartig, keine Beine, keine Schuppen, Ringmuster wie bei Würmern, stumpfer Schwanz, haifisch-artiges Maul mit spitzen Zähnen, zurückentwickelte Augen, meist blind, leben in oberer Bodenschicht der Regenwälder.
Diese Tiere kommen in Europa nicht vor.
Sie leben meist in tropischen Regionen.
 

Zur Homepage > www.Kaulquappe.de